Schulen

Wir stehen Schulen seit dem Jahr 2007 als enger externer Partner zur Verfügung und haben in dieser Funktion bereits mit über 1200 Schulen Deutschlandweit zusammen gearbeitet.

Dabei sind unsere Kerngebiete:

Schulentwicklungsberatung

Als externe SchulentwicklungsberaterInnen stehen wir Ihnen überall dort zur Seite, wo Beratung Sie sinnvoll unterstützen kann. Die Themenschwerpunkte werden ganz individuell nach Ihren Bedarfen vereinbart. Ort arbeiten wir mit Schulen z.B. zu den Themen Kommunikation, Teamentwicklung, Aufgabenstrukturierung, Schulwerte und Leitbild, positive Schulgestaltung. Weitere Informationen für schleswig-holsteinische Schulen zur vom IQSH unterstützten Schulentwicklungsberatung finden Sie hier: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/S/schulentwicklung/schulentwInterneEval.html

LehrerInnengesundheit

Wir kommen als TrainerInnen (einzeln oder im Team) an Ihre Schule, um mit Ihnen Ihren Fortbildungstag zum Thema Lehrergesundheit zu gestalten. Dabei bieten wir Ihnen eine Auswahl an bewährten Themen wie Stressmanagement, Burnout-Prophylaxe oder Selbstfürsorge an und wir halten darüber hinaus spezielle Trainings für Sie bereit, wenn Sie beispielsweise lernen wollen, besser Grenzen zu setzen, bzw. sich abzugrenzen.

In unseren speziellen Coachings für Lehrkräfte helfen wir Ihnen, neue Wege zu finden. Führungskräfte beraten in im Einzelsetting oder im Team in unserer Führungskräfteberatung. Das IQSH übernimmt für schleswig-holsteinische Lehrkräfte die Kosten für bis zu drei Coachingeinheiten.
Hier finden Sie aktuelle Fortbildungstermine für Lehrkräfte und schulische Führungskräfte. Für die meisten Veranstaltungen werden die kompletten Kosten vom IQSH übernommen.
pdf

SchülerInnengesundheit

Stressmanagement für die Klassenstufen 3/4 oder 8/9.

Fast jeder zweite Schüler (43 Prozent) leidet unter Stress. Dieses Ergebnis lieferte 2017 eine Studie des IFT-Nords und der DAK-Gesundheit, in der ca. 7000 Schüler und Schülerinnen zwischen 10 und 18 Jahren untersucht wurden. Dieser Stress wirkt sich negativ auf die Gesundheit, das körperliche und psychische Wohlbefinden und damit auch auf das Verhalten und die Leistungen in der Schule aus.

(Quelle: https://www.dak.de/dak/bundes-themen/fast-jeder-zweite-schueler-leidet-unter-stress-1936264.html)

Daher bieten wir neben unseren Angeboten für Lehrkräfte auch Kurse für Schüler und Schülerinnen zum Thema Stressmanagement an. Die gesamten Kosten für unsere Honorare und Material werden von einer Krankenkasse als unserem Kooperationspartner übernommen. Die Krankenkassen haben mit dem neuen Präventionsgesetz die Aufgabe, sich auch um die Schülergesundheit zu kümmern. Es handelt sich ausdrücklich nicht um werbende Veranstaltungen. Mehr dazu gerne im Telefonat.

Freie Termine für Ihre Schule?

Gerne steht Ihnen unser Team mit ein bis sechs Trainern zur Verfügung. Wenn Sie HIER klicken, gelangen Sie zu einem Kalender, in dem Sie eine Auswahl an derzeit freien Termine einsehen können, an denen eine Veranstaltung an Ihrer Schule möglich wäre. Richten Sie für Terminanfragen eine Mail an unser Büro. Vergessen Sie nicht, uns die ungefähre Anzahl der Teilnehmer zu nennen, damit wir Ihnen schnell eine konkrete Rückmeldung geben können. Nehmen Sie auch gern Kontakt zu uns auf, wenn Ihr Wunschtermin nicht mehr dabei ist, da manchmal Termine durch Änderungen/Verschiebungen wieder frei werden. ZUM KALENDER

Veröffentlichungen

Selbstfürsorge als Basis der Lehrergesundheit:
Strategien, Tipps und Praxishilfen
Autorin: Thurid Holzrichter
Broschiert – 224 Seiten
21,99€
Verlag an der Ruhr
1. Auflage (11. April 2016)
ISBN-13: 978-3834630773
JETZT BESTELLEN